Sie sind hier: Über uns / Bereitschaft / SEG Transport

Im Notfall

Notruf 112

Weitere Informationen

Nächste Blutspende:

Mo, 04. März 2019

Kontakt

DRK-Ortsverein Biberach

Rot-Kreuz-Weg 29
88400 Biberach

Telefon 07351 13970
Telefax 07351 1997146

infodrk-biberach.de

Ansprechpartner

Herr
Joachim Kästle

Tel: 07351 13970
joachim.kaestledrk-biberach.de

Schnelleinsatzgruppe Transport (SEG-T)

Unter Nutzung der entsprechenden Fahrzeuge, teilweise aus Landesmitteln, schließt die SEG-T bei einer Vielzahl von Patienten und unverletzt Betroffenen schnellstmöglichst die Transportlücke, wenn die maximale Transportkapazität des regulären Rettungsdienstes erreicht ist. Der Einsatz der SEG-T dient also vorrangig der Unterstützung des Rettungsdienstes.

Der Transport von Verletzten stellt den Schwerpunkt der Arbeit der SEG-T dar. Bei Großschadenslagen wie einem Hausbrand oder einem Busunglück müssen viele Verletzte auf einmal in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Die Kapazität des örtlichen Rettungsdienstes ist dabei schnell erschöpft. Die SEG-T des DRK-Ortsvereins Biberach kann nach wenigen Minuten zusätzliche Rettungsmittel zur Verfügung stellen, die ehrenamtlich besetzt werden. Die gesetzlichen Vorgaben zur Qualifikation der Besatzungen werden dabei immer eingehalten.

Mit den beiden Krankentransportwagen aus unserem Fuhrpark ist die SEG-T darauf ausgelegt, bis zu 6 Patienten gleichzeitig in Krankenhäuser zu transportieren.